Trainings

Intensivtraining zum Abbau von Redeangst und Lampenfieber

Kennen Sie das auch? Sie möchten sich erfolgreich mit einer guten Idee präsentieren oder vor einem Publikum eine Rede halten. Doch Lampenfieber und Redeangst schnüren Ihre Kehle zu. Sie fühlen sich unsicher. Erleben Sie auch die Konfrontation mit dem Publikum im beruflichen oder privaten Alltag eher als Qual? Ein sicherer und überzeugender Auftritt ist in öffentlichen Redesituationen unerlässlich. Doch fast jeder von uns leidet unter Lampenfieber und hat Angst vor dem Publikum. Wir werden mit speziellen Techniken und praktischen Übungen in diesem Intensivtraining an unserer Redeängstlichkeit arbeiten. Wir erlernen individuelle Strategien und verbessern in spielerischen Situationen den Einsatz von Körpersprache, Stimme und dem eigenen kommunikativen Verhalten.

Ihre Vorteile

Sie lernen in diesem Kurs, mit Lampenfieber umzugehen und für den nächsten Vortrag oder die nächste Rede die Selbstsicherheit zu haben, die Ihnen hilft, Ihr Publikum erfolgreich überzeugen zu können.

Die Inhalte

  • Übungen zu Körperhaltung, Atmung und Stimme
  • Strategien zur Verminderung von Sprechängstlichkeit
  • Zielgerichtete Übungen zur Sprecherziehung und Stimmbildung
  • Sprecherische Realisation verbaler, paraverbaler und nonverbaler Kommunikationsmittel in konkreten Redesituationen
  • Bewusster Einsatz von Stimme, Mimik, Gestik und Verhalten im Raum in Redesituationen mit variierenden Anforderungen
  • Rhetorisches Feedback zum kommunikativen Verhalten und Handeln
  • Möglichkeiten zur autodidaktischen Verbesserung rhetorischer Fähigkeiten

Die Termine

Bei dem angebotenen Kurs handelt es sich um ein 3-tägiges fortlaufendes Intensivtraining, welches insgesamt 24 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten umfasst. Die einzelnen Sitzungen werden in gemeinsamer Absprache verteilt.

Teilnahme

Eine Anmeldung kann sowohl als Einzeltraining als auch in Form einer individuellen Arbeit innerhalb eines Gruppentrainings stattfinden. Standort ist das Trainingszentrum in Jena, alternativ ist eine Inhouse-Veranstaltung möglich.

Dozent: Tobias Weidhase
Bitte kontaktieren Sie uns.