50.000 Mal Dankeschön gegen Rechtsextremismus

Am 2. Dezember fand in Jena die „Rock ’n‘ Roll-Arena“ gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus statt. Mehr als 50.000 Besucher haben diesen Tag zu einer der größten Demonstation gegen rechte Gewalt in Deutschland gemacht und ein deutliches Zeichen für mehr Toleranz gesetzt.

„Ich bin überwältigt und freue mich riesig, dass so viele Menschen in Thüringen Gesicht zeigen. Das ist mein Land.“ (Christine Lieberknecht, Ministerpräsidentin Thüringens)

„Das hier ist die größte Demo gegen Rechtsextremismus im Osten!“ (Clueso, Musiker)

Zahllose Bürgerinitiativen aus der Zivilgesellschaft, Unternehmen, politische Parteien und die Medien haben diesen Tag zu einem großen Erfolg werden lassen. Wir waren mit dabei und haben uns von Herzen gern beteiligt, denn wir sind stolz auf die bunte Vielfalt, sie ist eine Bereicherung für unser gesellschaftliches Miteinander.

Vielen Dank für dieses herausragende Signal gegen den Rechtsextremismus in Deutschland, für mehr Respekt und Anerkennung in unserer Gesellschaft. Herzlichen Dank an die Organisatoren Sigmar Gabriel und Udo Lindenberg, ebenso an Peter Maffay, Clueso, Silly mit Anna Loos, an Julia Neigel und Jürgen Trittin für ihr Kommen und ihre Unterstützung.