Bewerbungstraining bei ibs Jena

Mit einer Einladung zum Vorstellungsgespräch haben Sie als Bewerber eine hohe Hürde genommen und sind einen wichtigen Schritt im Bewerbungsmarathon vorangekommen. Nun gilt es, sich intensiv darauf vorzubereiten und den potentiellen Arbeitgeber von sich zu überzeugen. Die zentrale Funktion des Vorstellungsgesprächs ist das Beantworten der Frage, ob sowohl Sie als potentieller Arbeitnehmer zum Unternehmen, als auch vice versa das Unternehmen zu Ihnen passt. In diesem Prozess werden nicht nur Ihre fachlichen Kompetenzen und beruflichen Erfahrungen, sondern auch Ihre individuellen sozialen Kompetenzen und persönlichen Fähigkeiten hinterfragt.

Neben den Merkmalen erfolgreicher Kommunikation erarbeiten wir auch die grundlegenden Regeln und Taktiken für erfolgreiche und zielgerichtete Gespräche. Ebenso erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr eigenes Verhalten in Vorstellungsgesprächen zu trainieren und optimieren. Alle Teilnehmer des Kurses erhalten ein individuelles und professionelles Feedback und sind so in der Lage, ihre rhetorischen und kommunikativen Fähigkeiten autodidaktisch zu verbessern.

Theoretische Elemente:

  • Merkmale eines erfolgreichen Gesprächs
  • Gesprächsregeln und Gesprächstechniken
  • Aktives Zuhören
  • Chamäleon-Effekt
  • Fragetechniken
  • Nachvollziehbares Sprechen
  • Gliederung und Ordnung
  • Prägnanz und Bildhaftigkeit

    Nonverbale, paraverbale und verbale Kommunikation optimieren:

    • Gestik, Mimik und Proxemik
    • Grundfrequenz, Lautstärke, Sprechgeschwindigkeit, Pausierung, Melodieführung, Rhythmus, Akzentuierung und Stimmqualität
    • Eigenschaften Ihrer gesprochenen Sprache

    Selbstpräsentation herausarbeiten:

    • Stärken und Schwächen analysieren
    • Impression Management betreiben
    • Ziele richtig setzen

    Fragen des Arbeitgebers:

    • Was ist erlaubt?
    • Fragen zur Motivation, beruflichen Zielen, beruflichen Entwicklung, Privatleben
    • Fragen zum Unternehmen und zur Organisation
    • Stressfragen und angemessene Reaktionen
    • Versteckte Signale der Gesprächspartner

    Fragen des Bewerbers:

    • Eigene Fragen an den Arbeitgeber
    • Richtige Fragen zum richtigen Zeitpunkt
    • Umgang mit unangenehmen Themen

    Vorstellungsgespräche trainieren:

    • Ablauf eines Bewerbungsgesprächs
    • inhaltliche, methodische und organisatorische Vorbereitung
    • Selbst- und Fremdwahrnehmung
    • Feedback geben und nehmen
    • Praktische Durchführung von Vorstellungsgesprächen

    Zielgruppe für das Bewerbungstraining sind Akademiker und Absolventen der Friedrich-Schiller-Universität Jena sowie der Fachhochschule Jena, die sich im biographischen Umbruchsprozess befinden. Das Modul ist in die Weiterbildungsinhalte von i.b.s. human resources eingebunden. Eine externe Anmeldung zu diesem Modul ist daher leider nicht möglich!